Jana Hinneburg

Wissenschaftliche Referentin für den Sachverständigenrat Gesundheit im Bundesministerium für Gesundheit

https://www.medizin.uni-halle.de/einrichtungen/institute/gesundheits-und-pflegewissenschaften/team/hinneburg-jana

Vita

  • Seit 2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (IGPW), Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle
  • 2019-2022: Wissenschaftliche Referentin in der Geschäftsstelle des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen im Bundesministerium für Gesundheit 
  • 2018-2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (IGPW), Medizinische Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle
  • 2015-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und am Harding-Zentrum für Risikokompetenz, Berlin
  • 2013-2015: Master of Education, Lehramt an Beruflichen Schulen (Fächer: Gesundheitswissenschaften, Biologie, Erziehungswissenschaft), Universität Hamburg
  • 2010–2013: Bachelor of Science, Lehramt an Beruflichen Schulen (Fächer: Gesundheitswissenschaften, Biologie, Erziehungswissenschaft), Universität Hamburg
  • 2007–2010: Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)

Forschungsinteressen

  • Evidenzbasierte Medizin (EbM)
  • Risikokommunikation im Gesundheitsbereich
  • Evidenzbasierte Gesundheitsinformationen und Entscheidungshilfen
  • Krebsfrüherkennung
  • Kritische Gesundheitsbildung
  • EbM-Curricula für Gesundheitsberufe
  • Verbraucherbildung und (berufliche) Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ausgewählte Publikationen

Hinneburg, J., Gasteiger-Klicpera, B., Kasper, J., Lühnen, J., Maitz, K., Martens, T., & Steckelberg, A. (2023). Evaluating student’s ability to assess treatment claims: validating a German version of the Claim Evaluation Tools. BMC Public Health, 23(1), 1-10. DOI: https://doi.org/10.1186/s12889-022-14700-w

Hinneburg, J., Aubertin, P., Hille, L., & Steckelberg, A. (2022). Fact Boxes: What gets through? A focus group study. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 168, 96-105. DOI: https://doi.org/10.1016/j.zefq.2021.12.011

Hinneburg, J., Hecht, L., Berger-Höger, B., Buhse, S., Lühnen, J., & Steckelberg, A. (2020). Development and piloting of a blended learning training programme for physicians and medical students to enhance their competences in evidence-based decision-making. Zeitschrift für Evidenz, Fortbildung und Qualität im Gesundheitswesen, 150, 104-111. DOI: https://doi.org/10.1016/j.zefq.2020.02.004

Hinneburg, J., Lühnen, J., Steckelberg, A., & Berger-Höger, B. (2020). A blended learning training programme for health information providers to enhance implementation of the Guideline Evidence-based Health Information: development and qualitative pilot study. BMC Medical Education, 20(1), 1-11. DOI: 10.1186/s12909-020-1966-3

Hinneburg, J., Kasper, J., Lühnen, J., Siebenhofer, A., Posch, N., Berger-Höger, B., ... & Steckelberg, A. (2020). MAPPinfo, mapping quality of health information: study protocol for a validation study of an assessment instrument. BMJ open, 10(11), e040572.