Astrid Kause

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Leeds University Business School, UK

Vita

Astrid Kause war Doktorandin am Harding Zentrum für Risikokompetenz und im Forschungsbereich Adaptives Verhalten und Kognition. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich des menschlichen Entscheidens unter großer Unsicherheit, mit einem besonderen Fokus auf Verhalten und Risikowahrnehmung im Umweltkontext. In ihrer Dissertation forschte sie zu den Determinanten erfolgreicher Kommunikation von Umweltrisiken und abstrakten Formaten (wie etwa Emissionen), die von hoher Komplexität und Langzeiteffekten charakterisiert sind. Weitere Interessen liegen im Bereich der sozialen Heuristiken und den Faktoren, die faires Verhalten beeinflussen.

 

Webseite

 

  • seit 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Centre for Decision Research and Priestley International Centre for Climate, Leeds University Business School
  • 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Social Psychology and Decision Science, Universität Konstanz
  • 2016: Promotion in Psychologie, Universität Konstanz
  • 2013-2016: Doktorandin am Harding Zentrum für Risikokompetenz und im Forschungsbereich Adaptives Verhalten am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin und an der Universität Konstanz
  • 2012: Mag.a der Psychologie, Alpen-Adria Universität, Klagenfurt
  • 2006 – 2012: Studium der Psychologie, Alpen-Adria Universität, Klagenfurt und Université de Bourgogne, Dijon