Forschungszentrums-Koordinator/in (w/m/d) ab sofort gesucht

An der Universität Potsdam, Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg, ist am „Harding-Zentrum für Risikokompetenz“ (Direktor Prof. Gerd Gigerenzer) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Akademische/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Kenn-Nr. 415/2020

mit 30 Wochenstunden (75 %) befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder. Die Befristung erfolgt nach § 2 Abs. 1 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG).

Der/Die Stelleninhaber/-in wird den wissenschaftlichen Transfer durch die Etablierung von Kooperationen mit öffentlichen und privaten Institutionen ermöglichen, das Harding-Zentrum koordinieren, forschen und diese Forschung in (Fach-) Öffentlichkeit und Netzwerken vertreten.

Informationen zur Universität Potsdam finden Sie im Internet unter http://www.uni-potsdam.de. Für nähere Informationen zur Ausschreibung steht Ihnen Herr Felix Rebitschek per E-Mail: rebitschek@uni-potsdam.de gerne zur Verfügung.

Bewerbungen nebst entsprechender Qualifikationsnachweise sind bis zum 31.12.2020 unter Angabe der Kenn-Nr. 415/2020 per E-Mail (in einer zusammengefassten pdf-Datei) an Herrn Felix Rebitschek per E-Mail: rebitschek@uni-potsdam.de zu richten; oder ggf. per Post an die Universität Potsdam, Harding-Zentrum für Risikokompetenz, Virchowstr. 2-4, 14482 Potsdam, zu senden.

>> Stellenanzeige (PDF)